Auswirkungen und Rückwirkungen

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen. (Guy de Maupassant)

Eigentlich sollte ich nachts um vier schlafen. Eigentlich sollte ich in meinem Urlaub, den ich mir extra dafür genommen habe, lernen. Eigentlich ist mir das sehr bewusst.
Am vergangenen Sonntag bin ich spazieren gegangen. Ein guter Freund gab mir den Rat, mich nicht in meinem Teufelskreis weiter zu drehen und einen der ersten schönen Frühlingstage zu genießen. Ich habe mir also die Natur angesehen und bin eineinhalb Stunden an Feldern vorbei und über Trampelpfade durch den Wald spaziert. Von dem Stress in meinem Kopf losgelöst kam ich zwar etwas verspätet, aber entspannt zum verabredeten Osteressen bei meiner Familie an. Das entspannte Gefühl hielt leider nicht an.

Vor kurzem hörte ich in einem Hörbuch eine Theorie, die besagte, dass jede Begegnung mit anderen Menschen in unserem Leben Auswirkungen und Rückwirkungen hat. Seitdem geht mir diese Theorie beinahe täglich durch den Kopf.
Kann eine einzelne, vielleicht sogar unbedeutend scheinende Begegnung ein Leben nachhaltig verändern? Und passiert so etwas jedem an jedem Tag?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s